Pressebericht: Chip Tuning - PR Agentur und PR Beratung - Pressemitteilung, Pressetexte und Presseservice

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Pressebericht: Chip Tuning

 


Der Pressetext:

Chiptuning Zusatzsteuergerät von STS Chiptuning
544 Wörter


wurde auf das
Keyword
Chiptuning
mit einer Keyworddichte von 2 %  also 11 Wörtern - hin optimiert
Chiptuning Zusatzsteuergerät
mit einer Keyworddichte von 2 %  also 11 Wörtern - hin optimiert

 

PR Agentur und PR Beratung
Unser Angebot:

Gesamtpaket:
290.-
zzgl.ges.MwSt.


Chiptuning Zusatzsteuergerät von STS Chiptuning

Während Auto-Tuning bis in die 90er Jahre hinein nur mithilfe von speziellem Werkzeug und mechanischer Eingriffe vorgenommen wurde, ist es heutzutage möglich durch elektronische Veränderungen das eigene Fahrzeug wesentlich effektiver in eine höhere Leistungsklasse zu katapultieren. Da die Regulierung von Motoren heutzutage überwiegend elektronisch abläuft wird, hat das Chiptuning zur Veränderung der Motorleistung in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Bei den meisten neueren Fahrzeugen ist die elektronische Form der Motorensteuerung längst ein weit verbreiteter Standard. Durch diese tiefgreifenden Veränderungen bei den Motoren haben sich auch die Methoden verändert, um Steigerungen an der Motorleistung zu erzielen. Das Chiptuning hat sich in diesem Zusammenhang als besonders effektive Methode herausgestellt. Bei der elektronischen Motorsteuerung sind bestimmte Daten, durch die die Motorleistung wesentlich bestimmt wird, auf einem beschreibbaren Speicherchip hinterlegt. Die Daten auf dem Speicherchip sorgen für die Anpassung der Motorleistung an bestimmte Parameter, wie z.B. die Umgebungstemperatur, die Einspritzmenge, den Zeitpunkt der Zündung. Diese Parameter beeinflussen wie effektiv der Motor arbeitet. Der Speicherchip dient hier als Regulator zwischen den Parametern und der Motorleistung. Beim Chiptuning werden Veränderungen an den Informationen des Speicherchips vorgenommen, die auf eine größtmögliche Leistungsmaximierung der Motorkraft abzielen. Oftmals wird beim Chiptuning ein spezielles Chiptuning Zusatzsteuergerät an den Chip angeschlossen, was einen besonders unkomplizierten Zugriff auf die gespeicherten Daten gewährleistet.

Mit dem STS Chiptuning Zusatzsteuergerät kann das Chiptuning vom Fahrzeugbesitzer selbst durchführt werden. Bei dem Chiptuning Zusatzsteuergerät von STS handelt es sich um eine speziell für jedes Fahrzeug entwickelte Chiptuning Zusatzelekronik, die durch einen hochleistungsfähigen Prozessor und der neuesten Software ausgestattet ist. Das STS Chiptuning Zusatzsteuergerät lässt sich aufgrund der mitgelieferten bebilderten Einbauanleitung in einigen Minuten vom Fahrzeugeigner selbst installieren. Der Einbau der Chiptuning Zusatzelektronik erfordert hierbei keine besonderen technischen Vorkenntnisse, sondern kann mit nur wenigen Handgriffen durchgeführt werden.
Mit dem Jumper in der Box, wird ein gegen Spritzwasser geschütztes Alu-Gehäuse und ein Kabelsatz mit abgedichteten Steckern geliefert, woduch mit dem Chiptuning Zusatzgerät eine individuelle Leistungsabstimmung ermöglicht wird.

Durch die Motoroptimierung mit dem STS Chiptuning Zusatzsteuergerät kann die Leistung des Fahrzeugs bei gleichbleibender Fahrweise bis zu 30 % gesteigert werden, während der Krafstoffgebrauch bis zu 22 % gedrosselt wird. Das Chiptuning Zusatzsteuergerät von STS ermöglicht somit bei dem bei Preis von 1,20 € bei einem Liter Diesel eine Ersparnis von 0,26 Cent. Diese Einsparung ist vorallem durch den hohen Wirkungsgrad der Motoren möglich, der mit dem Chiptuning Zusatzsteuergerät erreicht wird. Die Änderungen des Motormanagements, die nur durch Chiptuning möglich sind, garantieren diese hohe Dieseleinsparnis. Diese Änderungen sind im Wesentlichen die Änderung der Einspritzmenge, des Einspritzzeitpunkts sowie der Ladedruckeinstellung. Ein derartig geringer Dieselverbrauch ohne Chiptuning mit dem STS Chiptuning Zusatzsteuergerät wäre sonst nur bei einer permanent gleichbleibenden Fahrweise möglich.
Werden die Kosten des eigenen Dieselverbrauchs mithilfe vergangener Abrechnungen überprüft und mit den einmaligen Anschaffungskosten von dem STS Chiptuning Zusatzsteuergerät verglichen, bermerkt man, dass der Einsatz sich in relativ kurzer Zeit amortisiert. Wenn die Kosten für das STS Chiptuning Zusatzsteuergerät gedeckt sind, lässt sich aufgrund der enormen Dieselersparnis bei jeder Fahrt bares Geld sparen.
Die Leistungssteigerung des Motors mit dem Chiptuning Zusatzsteuergerät von STS wird dabei individuell bei jedem einzelnen Fahrzeug angepasst. Durch diese auf jedes Fahrzeug speziell zugeschnittene Leistungssteigerung gwährleistet das Chiptuning mit dem Chiptuning Zusatzsteuergerät von STS eine besonders effektive Motoroptimierung.
Die erzielten Leistungsdaten für jedes Fahrzeug können im STS Shop erfragt werden

http://www.highend-chiptuning.de/

 
 
 
 

zurück zur Homepage: PR Agentur PR Beratung
zurück zur Übersicht: Presseberichte - Pressetext

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü