Pressebericht: Infrarot Heizstrahler - PR Agentur und PR Beratung - Pressemitteilung, Pressetexte und Presseservice

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Pressebericht: Infrarot Heizstrahler

PR Agentur und PR Beratung
Unser Angebot:

Gesamtpaket:
290.-
zzgl.ges.MwSt.


Der Pressetext:

Wärme auf Knopfdruck und Geld sparen mit einem Infrarot Heizstrahler
589 Wörter


wurde auf das
Keyword
Infrarot Heizstrahler mit einer Keyworddichte von 2,5 %  also 13 Wörter - hin optimiert

 
 

Wärme auf Knopfdruck und Geld sparen mit einem Infrarot Heizstrahler

Woran denken die meisten, wenn man sie fragt, was sie mit einem kalten Winter assoziieren. Die ganz und gar nicht verblüffende Antwort lautet: Im kuschelig warmen Wohnzimmer, mit einer heißen Tasse Tee sitzen.
Die Frage nach dem Warum, ist schnell erklärt: Erstens ist es einfach wohlig und angenehm und zweitens brauchen wir Wärme. Ist es kalt, versucht unser Körper die Körpertemperatur zu halten. Die Blutgefäße der Oberfläche werden dazu verengt, das Immunsystem kann nicht wie gewohnt die Erreger bekämpfen. Und die Folge ist eine Erkältung.
Man liebt es also warm und heiß, weil der Körper es braucht und man es deswegen als angenehm empfindet.
Was würde uns unser Körper wohl signalisieren, wenn wir an einem kalten dunklen Morgen aus dem – warmen – Bett, ins eiskalte Badezimmer gingen. Die Antwort kennt jeder, der sich diese Situation vorstellt – schauderhaft! Wesentlich wohl gesonnener würde er reagieren, wenn im Bad ein Heizstrahler wäre, wobei einem hier auch nur der Gedanke an die Wärme, die vielleicht nach zwanzig Minuten herrscht, erwärmt. Aber immerhin, wenn man mit der Morgentoilette fertig ist und man das Bad schon längst verlassen hat, ist es dort gemütlich warm. Eine Alternative wäre noch: Eine halbe Stunde früher aufstehen, schnell ins Bad flitzen und den günstig beim Baumarkt erstandenen Heizstrahler an machen, schnell zurück ins lauwarme Bett…

Damit ist jetzt Schluß!  

Hochwertige, in Deutschland hergestellte Qualitäts Infrarot-Heizstrahler sorgen für sofortige Wärme auf Knopfdruck, geeignet für Innen- und Außeneinsatz. Solamagic Heizstrahler machen nicht nach und nach die Luft warm, sondern erwärmen mit kurzwelligem Infrarotlicht direkt und fast ohne Verzögerung den menschlichen Körper - für sofortige, wohlige und effiziente Wärme.

Wie funktionieren Infrarot Heizstrahler?

Im Unterschied zu herkömmlichen Warmluft- oder Konvektionsheizungen, welche lediglich die Luft erwärmen, treffen Infrarot Heizstrahler nur auf die Körper, die letztendlich erreicht werden sollen. Diese Art der Bestrahlung nennt man Strahlungs- oder Wärmewellenheizung. Mit diesem System lässt sich ein relativ hoher Wirkungsgrad erzielen.Ein Infrarot Strahler von Solamagic wandelt die eingespeiste Energie bis zu 80 % in Wärmestrahlung um. Die gut durchdachten Systeme erreichen zudem eine Stromersparnis von bis zu 50 % gegenüber einer normalen Warmluftheizung ohne Sofortwärme.

Unterschied zwischen einem Warmluft- Heizstrahler ( Quarzstrahler ) ohne Sofortwärme und einem Infrarot Heizstrahler?

Ein Warmluft- Heizstrahler

besitzt in seinem Gehäuse Heizspiralen in einer Größenordnung von 1000 bis 2500 Watt. Beim einschalten dieser Heizstrahler entsteht keine Sofortwärme. Bis der Heizkörper die Luft im Raum oder die Luft in der unmittelbaren Umgebung aufgeheizt hat, bedarf es einer gewissen Anlaufphase zum aufheizen, wobei hier von Beginn an schon 2000 Watt verbraucht werden. Da jede Sekunde Verbrauchsenergie teuer bezahlt werden muss, ist ein Warmluft- Heizstrahler auf Dauer ein kostenintensiver Gebrauchsgegenstand.

Ein Infrarot Heizstrahler
heizt nicht die Luft auf sondern den menschlichen Körper in einem Bereich bis 20 Quadratmeter Fläche. Schon auf Knopfdruck beginnt die Wärmestrahlung in Form einer Sofortwärme an zu wirken. Die hochfrequenten Wärmewellen durchdringen dabei ohne Wärmeverlust die Luft und setzen dort zielgenau die Wärme ein, wo sie gebraucht wird.Etwaige teure Vorheizkosten und die sonst üblichen Wärmeverluste entfallen somit.Gibt es Unterschiede bei Infrarot Strahler mit Sofortwärme?Infrarot Strahler unterscheiden sich in vier Gruppen nach DIN 5031. Die Unterschiede liegen in der jeweiligen Röhre. IR-A- kurzwellig von 780mm- 1.400mm Wellenlänge, IR-B- mittelwellig von 1.400mm- 3.000mm Wellenlänge, IR-C- langwellig von 3.000mm- 5.000mm und IR-C- langwellig von 5.000mm- 10.000mm Wellenlänge. Aber keine Angst: Bei
http://www.solamagic24.de/ können Sie kostenlos anrufen und werden kostenlos fachkundig beraten.

Wie hoch belaufen sich die Verbrauchskosten für einen Infrarot Heizstrahler mit Sofortwärme?

Vergleicht man einmal einen Gasheizstrahler mit einem Infrarot Heizstrahler, so liegt die Leistung des Gasstrahlers bei 14 kW und der Sofortwärme Infrarot Heizstrahler leistet dagegen nur rund 3,6 kW. Bei 1.000 Stunden ist es eine Ersparnis von rund 600 €.Je nach Stromtarif liegen die Betriebskosten für einen Infrarot Heizstrahler mit Sofortwärme bei 21 bis 28 Cent pro Stunde und 1,4 kW Leistung.

Der Unterschied zwischen einem Baumarktartikel für wenig Geld und einem Infrarot Heizstrahler mit Sofortwärme lautet:
Je weniger man ausgibt, desto teurer (und kälter) wird es! Oder im Umkehrschluß:
Mehr Geld ausgeben mit einem Infrarot Heizstrahler mit Sofortwärme von
http://www.solamagic24.de/ und Geld sparen.

 
 
 
 

zurück zur Homepage: PR Agentur PR Beratung
zurück zur Übersicht: Presseberichte - Pressetext

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü